Auch dieses Jahr wieder, am 18.12.2014, trafen sich 13 Mitglieder und Freunde des Traditionsverbandes, einige waren beruflich und urlaubsbedingt verhindert, zum bereits zur Tradition gewordenen Weihnachtsbaumschlagen, am Waldstück von Hermann Hirsch in Hundheim. Walter Hussy, begrüßte die Teilnehmer und gab den Ablauf für diesen Nachmittag bekannt.

Bei herbstlich windigen, regnerischen-, kühlen Wetter, machte man sich auf die Suche nach einem geeigneten Weihnachtsbaum. In diesem Jahr (ohne schneebedeckte Bäume) fand ein jeder seinen Wunschbaum für das Weihnachtsfest.

Beim Verpacken der Bäume, durchgezogen durch die Verpackungsmaschine, halfen alle mit, so dass bei Glühmost/Glühwein und anderen Getränken dieser Nachmittag bis 15:00 Uhr, mit einigen Überraschungen bei der Abfahrt, sumpfiger, morastiger Boden, dort endete.

Im Anschluss trafen sich dann 15 Kameraden mit Frauen im Gasthaus „Alte Linde“ beim Luciano, und ließen diesen Tag bei einem Guten Essen und Gesprächen dort enden.

Unser Vorsitzende Armin Rother begrüßte die Teilnehmer, er gab einen kurzen Rück- (2014) und Ausblick für 2015, er wünschte allen Teilnehmern dieser Veranstaltung und ihren Familien eine ruhige besinnliche Weihnachtszeit und für 2015 alles Gute vor allem aber Gesundheit so dass die anstehenden Vorhaben wie geplant auch durchgeführt werden können.

Am Ende dieser Veranstaltung gegen 19:30 Uhr wünschten sich alle ein „Frohes Weihnachtsfest und einen Guten Beschluss “.

Bericht von Walter Hussy

  • Bild 01
  • Bild 02
  • Bild 03
  • Bild 04
  • Bild 05
  • Bild 06
  • Bild 07
  • Bild 08
  • Bild 09
  • Bild 10
  • Bild 11

Simple Image Gallery Extended