Am 02.04.2016 trafen sich 30 ehemalige Angehörige der 3./PzBtl 363 in „Ihrer“ ehemaligen Kaserne zum 30ten Treffen dieser außergewöhnlichen Gemeinschaft.

Bei einem Rundgang in der ehemaligen P-E-K mit dem 1. Vorsitzenden Armin Rother und einem anschließendem Vortrag/Aussprache im Vereinsraum der Traditionsverbandes, erläuterten der Hauptamtsleiter, Herr Günter Bischof, Geschäftsführer der Business Area Külsheim GmbH (BAK), wie aktiv die Stadt die „Konversion Kaserne“ für das ca. 52 ha große Areal betreibt. Mit dabei bereits, die beiden ehemaligen Zugführer der Mannschaftdienstgrade  OStFw a.D. Reinhold Löb und StFw a.D. Walter Hussy. Der ehemalige Kompaniefeldwebel, OStFw a.D. Günther Seidenfuß, kam etwas später hinzu.

 Der 1.Vorsitzenden des Traditionsverbandes Külsheim,  Herr Armin Rother, erläuterte im Anschluss,  dass vor der Schließung der Kaserne am 29.09.2006, bereits am 14.12.2005 in der Unteroffiziersheimgesellschaft (UHG) Prinz-Eugen-Kaserne in  Külsheim 49 Gründungsmitglieder zusammen kamen und den Verein „Traditionsverband der ehemaligen Angehörigen des Standortes Külsheim e.V.“ gegründet haben. Umfassend stellte er die Vereinsaktivitäten und Ausgestaltung der Traditionsräume der letzten 10 Jahre vor. Auch, dass man sich auf  unserer Homepage: www.traditionsverband-kuelsheim.de umfassend informieren kann wurde in den Focus gerückt. Im Anschluss trug StFw a.D. Walter Hussy, zur Entstehung und Entwicklung der Panzerbataillone 363 und 364 im Rahmen eines Vortrages vor. Bei Kaffee und Kuchen, welcher durch die besondere Unterstützung von OStFw a.D. Wilfried Gans vorbereitet und gereicht wurde, fehlte es den Gästen an nichts. Eine Besichtigung der Traditionsräume im Anschluss an die Vorträge, rundete diesen Besuch ab. Anschließend verlegte die Gruppe zum „Grünen Baum“ nach Steinfurt, zu unserem Vereinsmitglied Otto Bundschuh, um weiterhin das Kameradschaftstreffen fortzusetzen.

gez. Armin Rother

 

  • Bild 01
  • Bild 02
  • Bild 03
  • Bild 04
  • Bild 05
  • Bild 06
  • Bild 07
  • Bild 08
  • Bild 09
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
  • Bild 17
  • Bild 18
  • Bild 19
  • Bild 20
  • Bild 21
  • Bild 22
  • Bild 23
  • Bild 24
  • Bild 25
  • Bild 26
  • Bild 27
  • Bild 28
  • Bild 29
  • Bild 30
  • Bild 31
  • Bild 32
  • Bild 33
  • Bild 34
  • Bild 35
  • Bild 36
  • Bild 37
  • Bild 38
  • Bild 39
  • Bild 40
  • Bild 41
  • Bild 42
  • Bild 43
  • Bild 44
  • Bild 45
  • Bild 46
  • Bild 47
  • Bild 48

Simple Image Gallery Extended