Auch dieses Jahr wieder schließt die Silvesterparty das Kalenderjahr 2018 ab und es war eine gelungene Party.
Nach dem gemeinsamen Essen im Gasthaus Speer trafen sich die Party Gäste im Vereinsraum. Maria und Gerald Bayer hatten mit Unterstützung von Doris v.d. Straeten den Raum nach dem Motto “Dinner for One“ wunderbar vorbereitet und für Überraschungen gesorgt. Als Entree für den Abend wurde den Gästen ein Gläschen Kir Royal gereicht und die Party konnte beginnen. Armin Rother begrüßte als 1. Vorsitzender die Gäste des Abends und bedankte sich für die überaus gelungene Überraschung, welche von Maria, Gerald und Doris vorbereitet wurde. Auch im Namen der Anwesenden dankte er für die Vorbereitung des Abends. War doch dieses Jahr die Teilnehmerliste etwas länger als bei den vergangenen Veranstaltungen. Er konnte 25 Gäste begrüßen und wünschte einen wunderbaren Abend mit schönen Gesprächen. Die Silvesterparty 2018 begann dieses mal außerhalb des Vereinsraumes und fand ihre Vorsetzung in dem gewohnten Vereinsraum. Zu vorgerückter Stunde durfte natürlich der Sketch „Dinner for One“ nicht fehlen. Es war, obwohl Freddy Finten und Miss Sophie nicht unbekannt sind, der Lacher des Abends. Nach weiteren „Guten Wünschen zum Jahreswechsel“, vorgetragen von Gerald Bayer, näherte sich der Zeitpunkt des Jahreswechsels. Im Fahnenraum des Traditionsverbandes wurde das Jahr 2019 mit einem Glas Sekt begrüßt und Armin Rother wünschte allen Gesundheit und viel Glück im Neuen Jahr. Mit Spannung erlebten die Party Gäste das anschließende Feuerwerk der Familien Rupp. Es wurde sogar davon gesprochen, dieses Feuerwerk stellt das vom Großen Markt in den „Schatten“. So waren die Raketen und Silvesterknaller nach mehr als 30 Minuten verschossen und unser privates Feuerwerk mit dem Abschlussknall beendet. So ein tolles Feuerwerk nur für uns Gäste, der lange Beifall war der Dank an die Feuerwerker. Danach bewirtete Maria die Gäste mit einer Mitternachtssuppe der Extraklasse. Es verging die Zeit rasend schnell und gegen 03:00 Uhr fand die Party ihr Ende. Wieder einmal war die Verabschiedung des „alten Jahres“ und die Begrüßung des „neuen Jahres eine gelungene Veranstaltung. Dank all denjenigen die zum Erfolg des Abends beigetragen haben.

  • Bild 01
  • Bild 02
  • Bild 03
  • Bild 04
  • Bild 05
  • Bild 06
  • Bild 07
  • Bild 08
  • Bild 09
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
  • Bild 17
  • Bild 18
  • Bild 19
  • Bild 20
  • Bild 21
  • Bild 22
  • Bild 23
  • Bild 24
  • Bild 25
  • Bild 26
  • Bild 27
  • Bild 28
  • Bild 29
  • Bild 30
  • Bild 31
  • Bild 32
  • Bild 33
  • Bild 34
  • Bild 35
  • Bild 36
  • Bild 37
  • Bild 38
  • Bild 39
  • Bild 40
  • Bild 41
  • Bild 42
  • Bild 43
  • Bild 44
  • Bild 45
  • Bild 46
  • Bild 47
  • Bild 48
  • Bild 49
  • Bild 50
  • Bild 51
  • Bild 52
  • Bild 53
  • Bild 54
  • Bild 55
  • Bild 56
  • Bild 57
  • Bild 58
  • Bild 59
  • Bild 60
  • Bild 61
  • Bild 62
  • Bild 63
  • Bild 64
  • Bild 65
  • Bild 66
  • Bild 67
  • Bild 68
  • Bild 69
  • Bild 70
  • Bild 71
  • Bild 72
  • Bild 73
  • Bild 74
  • Bild 75
  • Bild 76
  • Bild 77
  • Bild 78
  • Bild 79
  • Bild 80
  • Bild 81
  • Bild 82
  • Bild 83
  • Bild 84

Simple Image Gallery Extended