Haus und Straßensammlung „Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge“ durch den Traditionsverband vom Donnerstag 30.10. bis Montag 10.11.2014 in Külsheim

Auch im neunten Jahr in Folge, führte der Traditionsverband ab Donnerstag den 30.10.2014 von 1700 Uhr bis Montag den 10.11.2013 die Haus und Straßensammlung mit der Unterstützung der Reservistenkameradschaft in Külsheim erneut sehr erfolgreich durch.

Es war wieder enorm schwer, genügend Sammlerinnen und Sammler zu finden, aber Gott sei Dank haben wir es wieder gemeinsam geschafft.

An der Sammlung haben folgende Mitglieder sehr tatkräftig mit folgendem Ergebnis unterstützt:

 

Name

Vorname

Verein

Sammel-

Bezirk

Herr OStFw a.D.

Frau

Gans

Gans 

     Wilfried

     Cäcilia

TrdVbd

1

Herr StFw a.D.

Hussy

Walter

TrdVbd

2

Herr OStFw a.D.

Wolpert

Reinhold

TrdVbd

3

Frau

Wolpert

Monika

TrdVbd

4

Herr

Krumrey

Hans

RK

 

5

Frau

 

v.d. Straeten

Doris

TrdVbd

 

6

 

Herr OStFw a.D.

Rother

Armin

TrdVbd

7

Herr

Frau

Berberich

Berberich

Herbert

Friederike

RK

RK

8

8

Herr StUffz d.R

 

v.d. Straeten

 

Peter

 

TrdVbd

 

9

 

 

     Sammelergebnis Traditionsverband. Gesamt:   1501,35 €  ( 2013  1431,57 €)

     Sammelergebnis RK Külsheim. Gesamt:              450,51 €  ( 2013    268,75 €)

     Gesamtsammelergebnis                               1951,86 €  ( 2013  1700,32 €)

Wie die Jahre zuvor, hat sich der Einsatz unserer Vereinsmitglieder auch dieses Jahr wieder für das  außergewöhnlich gute Sammelergebnis gelohnt. Dieses Sammelergebnis, ist das höchste seit Sammlung durch den TrdVbd im Jahr 2006. Durch diese neue Form der Sammlung, ist es möglich, auch mehrmals durch den Bereich zu gehen um die Bürger anzutreffen, welche beim ersten Gang nicht Zuhause waren. Das Sammelergebnis überstieg wieder alle Erwartungen.

Nach getaner Arbeit trafen sich alle Sammler am Montag den 10.11.2014 im Vereinsraum des TrdVbd und ließen die Sammelwoche bei einer Pizza o.d.g. ausklingen..

Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen Mitgliedern sowie bei den Kameraden der Reservistenkameradschaft, die im Rahmen der Haus und Straßensammlung „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ mitgeholfen haben, recht herzlichen bedanken und würde mich freuen, wenn wir in 2015 wieder eine etwas stärkere Mannschaft zusammenbekommen könnten.

gez. Armin Rother 1. Vorsitzender

 

  • Bild 01
  • Bild 02
  • Bild 03
  • Bild 04
  • Bild 05
  • Bild 06
  • Bild 07
  • Bild 08
  • Bild 09

Simple Image Gallery Extended

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Volksbund_2014.pdf)Volksbund_2014.pdf[ ][ ]717 KB