Selzer: Grüsse

Die besten Grüsse an die Kameraden des früheren 1.Pz Btl 364.

War selbst Fernmelder in den Jahren 1978 - 1979 in der 1/364 unter OTL Baur

Schöne Internetseite. Wünsche weiter gutes Gelingen des Vereins

Grüsse aus Heilbronn

Horst Selzer


13.07.2010
Fähnrich Betz, 3./363 1976/78: Tolle Sache macht ihr da!

Hallo alte Kameraden!

Per Zufall stiess ich auf diese Seite und finde es ganz toll, dass ihr so etwas macht. Diese Kaserne, ihre Einheiten und Männer dürfen einfach nicht in Vergessenheit geraten!

Was waren das für Zeiten, als Seidenfuss' Pfeife durchzuglühen drohte, die Hussys wieder beim Bierlachs gewannen, Attingers Stimme über die Flure schnarrte, und Waidmann mal wieder den äusserst mittleren von 3 KPz bekämpfte! An alle hat man seine Erinnerungen und möchte keine missen.

Ich hoffe, dass es sich mal einrichten lässt, euch alle wiederzusehen.

Bis dahin alle Gute und kameradschaftliche Grüsse!


06.11.2009
Reinhard: InstAusbKompanie 3/12

Von April 75 bis Juni 76 war ich bei der 3/12. Im Sommer habe ich mir mal die alte Wirkungsstätte wieder angeschaut und in Erinnerungen geschwelgt. Im Hallenbad hab ich damals meinen Fahrtenschwimmer gemacht (OFw Horn) und war danach bei HFw Fingerhut im Kettenzug und in der DLRG-Ortsgruppe. Ich finde das sehr schön, daß ihr diesen Traditionsverband gegründet habt und diese Website betreibt - weiter so.

Reinhard Schwinn, HG d.R.


18.09.2009
Gast: 1.PzBtl363

Schoene Gruesse aus dem Urlaubsbuero des 1. / 363 War ne schoene Zeit und ich war wirklich geschockt das die Kaserne geschlossen wurde.

Tolle Seite, ich hoffe das Ihr noch viele Eintraege in euer Gaestebuch bekommt.

Gruss aus Dover UK

HGdR Alex N. Urlaubsbuero 1.PzBtl 363


04.08.2009
AdministratorHomepage: Eintragungen ins Gästebuch

Liebe Gäste und Gästebuchnutzer, bei Eintragungen ins Gästebuch bitte darauf achten, dass nach klicken auf "Absenden" der Eintrag auch unmittelbar nach Neuladen der Seite, erscheint.

Sollte dies nicht der Fall sein, bitte auf dieser Seite nach unten scrollen und die Fehlermeldung(en) überprüfen. Wer in Kontakt mit ehemaligen Kameraden treten möchte, oder Rückinfo von den Administratoren wünscht, wird gebeten seine E-Mailadresse anzugeben.

Damit können wir die Übersichtlichkeit des Gästebuches sicherstellen und Antworten auf Anfragen kommen auch wirklich dort an, wo sie ankommen sollen! Über Anregungen und Kritik zur Homepage wären wir dankbar! Viele kameradschaftliche Grüsse Euere Administratoren

 


25.07.2009
 
Powered by Phoca Guestbook

Beitragsnachricht